“Call of Duty: Blackout” wird viel besser, wenn Sie eine Einstellung ändern

Ruf der PflichtTreyarch

Wie viele Millionen anderer Menschen auf der Welt habe ich seit dem Start vonCall of Duty: Schwarze Ops 4. Es ist ein lustiger Modus und vielleicht der größte Spaß, den ich bisher mit einem Battle Royale-Titel hatte, aber es gibt ein paar Aspekte, die sich auf mir abzeichnen.

Eine Sache, die mich irritiert hat, ist, dass das Aufnehmen von Ausrüstung genauso nervig ist wie in der Beta, trotz der Rückmeldungen, die Treyarch gesagt hat. In Blackout musst du Quadrat / X gedrückt halten, um alles von Waffen über Rüstung bis hin zu Granaten und Munition aufzunehmen, was sich angesichts der Beute im Spiel als umständlich anfühlt.

Treyarch sagt, sie haben die Haltezeit so weit wie möglich verkürzt, aber wenn du wie ich bist, fühlt es sich immer noch komisch an. Aber es stellt sich heraus, dass es eine “Opt-out” -Option für dieses System gibt.

Gehen Sie zu den Einstellungen, gehen Sie zu Blackout und ändern Sie dann die Hold-to-Pick-Option zu einer Taste, die stattdessen gedrückt wird. Dann müssen Sie nur noch auf das Quadrat tippen, um das zu übernehmen, was Sie wollen. Das ist ein viel schnelleres System. Ich finde es so, viel besser zu benutzen, und ich frage mich, warum es nicht der Standard ist.

Die EinstellungsoptionTreyarch

Laut Treyarch ist der Grund, warum es nicht der Standard ist, dass wenn du in einem Raum voller Beute kämpfst und du deine Waffe früh nachlädst, du vielleicht ein Quadrat tappst und etwas aufhebst, anstatt es neu zu laden Sie sind derselbe Knopf. Dies ist anscheinend der ganze Grund, warum dieses Halten System aufheben, das wie eine klobige Lösung für mich scheint. Seit ich auf das Wasserhahn-System umgestiegen bin, hatte ich keine Probleme, Sachen aufzuheben, wenn ich neu laden möchte, und es scheint so eine Nischensituation zu sein, dass der Schmerz, Knöpfe jedes Mal zu halten, wenn man 80 Mal ein Spiel plündern will, nicht ausgeglichen wird Welche Risiken auch immer auftreten, kann in 1% der Fälle auftreten.

Ich dachte auch, dass Treyarch die Blackout-Munitions-Pickups zu Walk-Over-Pick-ups machen würde, bei denen man keinen Knopf drücken muss,Fortnite, aber das ist nicht passiert, noch ist es eine Menüoption. Angeblich liegt das daran, dass alle, als sie das getestet haben, einfach nur mit einer im Wesentlichen unendlichen Munition gelandet sind, als sie sich nicht bewusst dafür entscheiden mussten, die Munition aufzunehmen, die sie wollten. Das verstehe ich nicht ganz, weil viele andere Spiele automatisch Munition aufnehmen und trotzdem noch Munitionsbeschränkungen vorhanden sind.Fortnite), warum können sie nicht einfach Munitions-Spawns reduzieren oder die Menge, die du bekommst? Scheint wie eine seltsame Lösung für mich.

Unabhängig davon denke ich, dass die meisten Leute glücklicher mit dem Knopf tippen werden, um Einstellung zu nehmen, als sie die Halteeinstellung, und ich wette 95% von Spielern werden nicht begreifen, dass Sie es sogar ändern können, deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben . Probieren Sie es aus und lassen Sie es mich wissen, wenn es Ihre Blackout-Erfahrung verbessert.