Sonic the Hedgehog’s Design in letzter Minute zu wiederholen, ist eine schlechte Idee

Das Filmdesign von Sonic the Hedgehog war so katastrophal, dass die Filmemacher es in letzter Minute ändern – aber das wird das Problem nur verschlimmern. Sonic the HedgehogDas Videospiel-Franchise kam in einer Welle von Skepsis, die immer schwer zu überwinden sein würde. Gangsta’s Paradise.

Weiterblättern, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um den Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Das Publikum war zuversichtlich, was die Wahl vonParks und ErholungStern Ben Schwartz als die Stimme von Sonic, aber die Visuals des berühmten blauen Igels selbst waren weniger als herausragend.

Dann geschah etwas Unerwartetes: Der Filmregisseur stimmte zu. “Vielen Dank für die Unterstützung. Und die Kritik. Die Botschaft ist laut und klar … Sie sind nicht zufrieden mit dem Design und möchten Änderungen. Es wird passieren. Jeder bei Paramount und Sega ist voll und ganz verpflichtet

Jeff Fowler
Danke für die Unterstützung.

Dies ist eine ziemlich mutige Erklärung für jeden Regisseur, besonders seit dem Veröffentlichungsdatum fürSonic the Hedgehogwurde nicht verschoben, um sich an die wichtigsten Änderungen anzupassen (der Film ist noch für eine Veröffentlichung vom 9. November geplant).

Es gibt begrenzte Zeit, um es diesmal “richtig” zu machen

Im aktuellen Blockbuster-Markt sind Filmemacher und ihre Nachbearbeitungsteams allzu oft daran gewöhnt, bis zum Erscheinungstermin des Films zu arbeiten, oder so nah wie möglich, bevor das Studio den Stecker zieht. Sonic the Hedgehogwird im Mai verlangen und zu hoffen, sie in sechs Monaten erledigt zu haben, ist, gelinde gesagt, ein Risiko.

Wir haben bereits gesehen, was passiert, wenn ein Studio in den späten Phasen der Vorproduktion dramatische Änderungen an einem Film mit hohem Budgeteffekt vornehmen muss. Gerechtigkeitsligaund die jetzt berüchtigte Entfernung von Henry Cavills Schnurrbart. Sonic the Hedgehogeine der Hauptfiguren des Films völlig neu zu erfinden.

Fans werden das Design trotzdem hassen

Das Design von Sonic hat sich zuvor geändert.

Das heißt nicht, dass die Änderungen ohne Grund waren. IGN, wenn Sie die Hinzufügung von Fell zu einem blauen Igel-Design erklären,“Es wäre seltsam und es würde sich anfühlen, als würde er nackt herumlaufen, wenn er eine Art otterähnliches Ding wäre. Für uns war es immer Pelz, und wir haben nie etwas anderes in Betracht gezogen. Es ist ein Teil dessen, was ihn in die Welt integriert Diese Entscheidung ist auf dem Papier sinnvoll, ebenso wie die Entscheidung, Sonic zwei verschiedene Augen und eine humanoide Form zu geben.Detective PikachuKameramann deutet sogar an, dass das Problem das istSonic the Hedgehogwurde digital gedreht anstatt auf Film.

VFX-Arbeiter werden die größten Verlierer sein

Die Menschen, die am meisten von dieser Wende betroffen sein werden, sind die Effektteams selbst, zu denen Industrial Light & amp; Vielfaltletztes Jahr: “Es ist eine unglaublich wettbewerbsfähige Branche. Für so viel Geld, das für visuelle Effekte ausgegeben wird, ist es ein unglaublich geringmargiges Geschäft.”

Die Teams, die an der Wiederholung von Sonic arbeiteten, erwarteten wahrscheinlich, dass sie vor der Veröffentlichung des Films noch einige Arbeit zu erledigen hatten, sei es eine Szene hier und da zu retuschieren oder einige Fehler zu korrigieren, die einer korrekten Politur bedurften.

Es ist verständlich und in gewisser Weise bewundernswert, dass Jeff Fowler und Paramount die Fans erfreuen und einen so hohen Spott überwinden wollen, den sie bisher auf den Schultern hattenSonic the Hedgehog.

Schlüsselfreigabedaten

  • Sonic der Igel (2019)Veröffentlichungsdatum: 08. November 2019

Screen Rant-Newsletter

Abonnieren Sie die heißesten Film-, Fernseh- und Gaming-Nachrichten!

Ich bin damit einverstanden, dass Screen Rant mir E-Mails sendet.