Konsolenspieler können den Schlachtzug der Division 2 nicht schlagen

Mehr als 24 Stunden seit dem Start derAbteilung 2Der Überfall wurde nur von Spielern auf dem PC abgebrochen.

Die Razzia mit dem Titel “Operation Dark Hours” spielt in einer fiktiven Version des Reagan National Airport in Washington DC und fordert acht Spieler auf, vom Eingang zum Asphalt aus zu kämpfen, während sie sich vier großen Endgegnern gegenübersehen.

Das erste Team, das die Razzia durchführte, tat dies etwas mehr als fünf Stunden nach dem Start am Freitag um 7:00 Uhr.

“Es ist auf der Konsole nicht spielbar”, schrieb eine Person auf Twitter in einer Antwort auf einen offiziellen Tweet, in dem sie heute Morgen den Überfall in den Schatten stellte.

Auf dem Subreddit des Spiels, wo die Frustration der Spieler eine Reihe von Themen hervorgebracht hat, sind beliebte Titel: “Konsolenspieler wurden für den Überfall geschuftet?”, “Petition für DEVS, um den Überfall auf CONSOLE abzuschließen!” Und “Weltneuheit auf Konsole verdient ein Weiß.”

Raids sollen herausfordernd sein.

PC-Spieler haben auch oft einige technologische Vorteile, darunter höhere Bildraten und präzisere Maus-und-Tastatur-Steuerungen, mit denen Spieler insbesondere in Shooter-Spielen wie zSchicksaloderDer Unternehmensbereich, um schneller und genauer zu zielen.

“[D] Der Raid mit 60 fps unterscheidet sich sehr von dem Raid mit 30 fps”, schrieb ein Reddit-Benutzer und stellte fest, warum der Raid auf der Konsole so viel härter war als auf dem PC.

Sie stellten fest, dass die Begegnung mit Spielern offenbar davon abhängt, dass sie sich schnell umdrehen und zielen können, ohne in Deckung zu gehen. Dies ist auf Konsolen viel schwieriger.

In Foren und in sozialen Medien haben Konsolenspieler gesagt, dass sie beim allerersten Boss feststecken, einem extrem harten Gegner namens Boomer.

In einem Stream sagten die Entwickler des Spiels gestern, dass Boomer als Test dienen würde, um sicherzustellen, dass die Spieler über ausreichend mächtige Charaktere verfügen, um den Überfall zu überstehen.

Bei der Boomer-Begegnung muss ein Spieler die Aufmerksamkeit des Chefs auf sich ziehen und ihn durch den Raum lenken, um auf den Brustpanzer zu schießen und die automatische Heilung zu verhindern.

Spätere Begegnungen erfordern präzise Schüsse auf Schwärme kleiner Drohnen in tückischen Gebieten, in die Feinde von allen Seiten eindringen.

Wenn es sich bei Boomer um eine Überprüfung der Leistungsstufe handelt, bestätigt er, dass sich Konsolenspieler in ernsthaften Schwierigkeiten befinden.

Ein Video des letztendlich triumphalen Boomer-Versuchs von bf_pheno beginnt mit einem Mitglied des Teams, das bereit ist, aufzugeben.

“” Ich werde es noch drei Mal versuchen und dann bin ich fertig. “

“Ich werde ein bisschen mehr geben.

Und schließlich tun sie es.

In Reddit-Kommentaren gab bf_pheno an, dass einer seiner Kollegen betrunken war und zugunsten eines besseren Spielers rausgeschmissen wurde, was die Sache einfacher machte.

Später scherzten sie: “Ich kann es kaum erwarten, einen ganzen Tag mit dem letzten Boss zu verbringen :))” Das PC-Team, das den Überfall zuerst geschlagen hat, brauchte drei Stunden, um den letzten Boss des Überfalls zu schlagen, länger als die drei vorherigen zusammen.

Es ist unklar, wie weit sie bei dem Überfall gekommen sind, aber die leeren PS4-Bestenlisten zeigen an, dass sie ihn noch nicht beendet haben.

In einem gestrigen Artikel über die Kämpfe der Konsolenspieler erklärte der Schriftsteller Paul Tassi, dass sich die Situation dadurch verschlimmere, dassDie Abteilung 2lässt Spieler kein höheres Level als das für den Raid benötigte erreichen:

Das aktuelle Maximum aller Inhalte inDie Abteilung 2ist 500 Gearscore, der Überfall lässt 500 Gearscore-Gang fallen. innerhalbDie Reichweite von 490-500 GS und der Überfall haben deutlich gemacht, dass der beste und einzige Weg nach vorne DPS, DPS, DPS ist. Sie sind also vielleicht 498 wie ich, aber es sei denn, Sie stapeln + 30-50% Waffenschaden.

Eine Website namens Destiny Raid Report, die Weltrekorde aufzeichnetSchicksal 2raids zeigt an, dass PC-Spieler, sobald das Spiel auf PC und Konsolen war, die Raids immer zuerst abgeschlossen haben.

Die Entwickler des Spiels bei Massive haben die Kämpfe der Konsolenspieler noch nicht öffentlich angesprochen, und ein Vertreter des Spiels antwortete nicht auf eine Kotaku-Anfrage nach Kommentaren.