Red Dead Redemption 2 Fans wollen mehr Prostitution im Spiel

Bildnachweis: Rockstar Games

Rockstar Games-Fans sind immer ziemlich lautstark, wenn es darum geht, was sie in ihren Spielen sehen möchten, und in der Facebook-Fangruppe THE RED DEAD REDEMPTION 2 rufen die Spieler nach mehr Prostitution im Spiel.

Ein Mitglied der Gruppe begann eine Diskussion darüber, wieRed Dead Redemption 2vergleicht mitschwerer KraftfahrzeugdiebstahlTitel und drückte den Wunsch aus, mehr Prostitution in der RDR zu sehen.

Bildnachweis: Rockstar Games

“Ich bin der Meinung, Prostitution hätte ein viel größerer Aspekt des Spiels sein sollen, denn so viel Aufmerksamkeit wie bei Grand Theft Auto gab es in dieser Zeit in Ihrer Freizeit eigentlich nur eine Nutte.”

„Ich denke, wir hätten definitiv ein paar Zuhälter-Missionen haben oder es zumindest zu einem spielbaren Online-Szenario machen sollen.

Bildnachweis: Rockstar Games

Der Beitrag löste eine interessante Debatte darüber aus, wie Prostitutionsringe in Arthur Morgans Geschichte funktionieren würden.

Ein Kommentator antwortete: „Arthur hat TB und John versucht, ein Familienvater zu sein.

Dies schien eines der Hauptargumente in dem Beitrag zu sein, in dem eine andere Person schrieb: „Arthur ist ein besserer Mann, lesen Sie seine Journalisten.

Bildnachweis: Rockstar Games

Eine andere Person fragte, warum es sich um ein Feature handelt, das nicht im Titel enthalten ist: „Ich denke, es war eine finanzielle Entscheidung, wenn [Rockstar] es nicht einbezieht, können sie es ohne öffentliche Gegenreaktion an eine größere Menge verkaufen

Gibt an, ob die Fähigkeit hinzugefügt wirdRed Dead Onlinebleibt abzuwarten.

Bildnachweis: Rockstar Games

Hättest du gerne mehr Prostitution gesehen?Red Dead Redemption 2?