Ein Twitter-Künstler zeichnete eine extrem rassistische Darstellung eines schwarzen ‘Pokemon Sword’-Charakters

Pokémon-Fans erhielten einen spannenden Blick auf einige der neuen Details in den kommenden JahrenPokémon SchwertundPokémon-SchildNintendo Switch-Spiele während der Präsentation von Nintendo E3 2019 zu Beginn dieses Monats, die im November veröffentlicht wird.

Besonders begeisterte ein Charakter die Fans – ein dunkelhäutiger Wassergymnastik-Anführer namens Nessa – dafür, dass er dem Franchise die dringend benötigte Vielfalt verlieh.

Pokémon

Nessa hat eine ruhige und gesammelte Haltung, die einen konkurrenzfähigen Geist und einen unbezwingbaren Willen verbirgt.

Die Enthüllung von Nessa macht sie zur zweiten bestätigten Gymnastikleiterin der Galar-Region, nach der Ankündigung einer grasartigen Gymnastikleiterin namens Milo.

Leider war es nur eine Frage der Zeit, bis ein giftiger Gamer-Fan in Form eines Twitter-Künstlers auftauchte, der von @ Evulart stammt – der für seine schockierend explizite NSFW-Gamer-Fan-Kunst bekannt ist.

“Ich weiß, ich weiß, Farbe stimmt nicht.

Es dauerte nicht lange, bis Evul vom Comiczeichner @UpToTASK angerufen wurde.

TASK the Ol ‘Nerdy Bastard.
Stellen Sie sich vor, Sie sind ein talentierter Künstler, und doch verschwenden Sie Ihr Geschenk damit, ein rassistisches Stück Scheiße zu sein.

Von da an stapelten sich andere mit Kommentaren und „hol dir den Gurt“ -Memes.

Siehe auch Endgame
Nicht wahr.

Anscheinend hat es in der Fan-Art-Community einige Kontroversen gegeben, weil Künstler Nessa als zu hellhäutig gezeichnet haben. äußerstfehlgeleiteter Kommentar – aber er traf eindeutig nicht ins Schwarze.

Michael
Als Künstler habe ich es satt, Dummköpfe, die so rassistische Dinge tun, oder dumm zu sein und Entschuldigungen dafür zu finden, dass sie den Charakter nicht in ihrem richtigen Hautton kreieren, weil sie zu ängstlich sind, und sie am Ende überproportional aufhellen.
TASK the Ol ‘Nerdy Bastard.

Neuer Pokemon Trainer für das Spiel.

Einige andere gaben an, den Tweet als schädlich oder missbräuchlich zu melden oder zu melden, aber wer weiß, was gut – wenn überhaupt – das tun wird.

WEITERLESEN:

Hast du fünf Minuten? Ausfüllen unserer Leserumfrage 2019.

Der Beitrag Ein Twitter-Künstler zeichnete eine extrem rassistische Darstellung eines schwarzen „Pokemon Sword“ -Charakters, der zuerst auf The Daily Dot erschien.