Probieren Sie eine Demo für Encodya aus, ein Point-and-Click-Abenteuer über ein Mädchen und ihren Roboter

Encodya ist ein Point-and-Click-Abenteuer über eine junge Waise namens Tina und ihren Wächterroboter Sam-53, die in einer nassen, grauen Welt der nahen Zukunft leben, die dem dystopischen Los Angeles von Blade Runner stark ähnelt.

Das Spielen ist sehr einfach: Klicken Sie auf eine Position, um sie zu verschieben (doppelklicken Sie, um sie auszuführen), oder klicken Sie auf ein Objekt, um ein kontextbasiertes Menü aufzurufen, mit dem Sie ein Objekt untersuchen, mit ihm sprechen, es abholen oder anzeigen können

Die Demo findet tatsächlich in der Nacht vor Beginn des Encodya-Abenteuers statt, als Tina versucht, zu ihrem Tierheim zurückzukehren.

Aber es ist auch ganz gut: Der Dialog ist an manchen Stellen albern und wird das Point-and-Click-Genre offensichtlich nicht revolutionieren, aber die Benutzeroberfläche ist sauber und einfach und die Grafik ist großartig.

Encodya ging tatsächlich aus einem erfolgreichen Kickstarter für 2018 für einen animierten Kurzfilm mit dem Titel Robot Will Protect You hervor, der aus Piovesans Projekt 2017 (ebenfalls erfolgreich bei Kickstarter) namens Attack of the Cyber ​​Octopuses hervorging.

Um auf die Encodya-Demo zugreifen zu können, müssen Sie sich für den Newsletter anmelden. Dies können Sie hier tun.